STADTFÜHRUNG

Unter dem Titel "FRAUEN IN WEIMAR" hält der Inner Wheel Club Weimar Vorträge über berühmte Frauen der Klassikerstadt.

Für rotarische oder andere Inner Wheel Clubs findet dies auch im Rahmen einer Stadtführung statt.

 

Der Spendenerlös dieser Veranstaltungen unterstützt die Projekte des Inner Wheel Clubs Weimar.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular oder schreiben uns eine Mail.

 

 

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der "FRAUEN IN WEIMAR" die wir in unseren Vorträgen thematisieren. 

ANNA AMALIA

 

Sie ist der Inbegriff der Weimarer Klassik und somit Vertreterin des "Goldene Zeitalters".

 

Erfahren Sie mehr über die berühmte Herzogin, deren Name noch heute für eine der bekanntesten Bibliotheken steht.

 

Wir berichten Ihnen, wie es war, an Anna Amalias "Tafelrunde" teilzunehmen.

CHRISTIANE VULPIUS

 

Was für ein Leben hat man geführt, an der Seite des großen Dichters und Denkers Johann Wolfgang von Goethe?

 

Welche Art von Frau hat sein Herz erobert und es geschafft, ihn an sich zu binden?

 

Warum sie dadurch nicht automatisch zum Liebling der Stadt wurde, das erfahren Sie in unserem Vortrag.

MARIA PAWLOWNA

 

Von den Weimarer Bürgern wurde sie als "Engel der Armen, Kranken und Waisen" gesehen.

Dass sie sich darüber hinaus der Existenzsicherung der Frauen Weimars annahm, verdient zusätzlichen Augenmerk.

 

Und natürlich soll nicht unerwähnt bleiben, dass sie als Mutter von Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach auch zugleich die Mutter der ersten deutschen Kaiserin war.

JOHANNA SCHOPENHAUER

 

Sie wird meist nur im Zusammenhang mit ihrem Sohn Arthur Schopenhauer genannt.


Als alleinerziehende Mutter zog sie mit ihrer Tochter Adele nach Weimar und führte einen Teesalon in französischer Tradition ein.

 

Nicht von Adel, brachte ihre Freundschaft zu Goethe sie in den "engeren Kreis" der Weimarer Gesellschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IWC Weimar | Impressum